Herzlich Willkommen auf der Website von Elisabeth Motschmann MdB

Ihre Abgeordnete für Bremen und Bremerhaven

Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

21 Stunden her

Elisabeth Motschmann MdB

Eine leidenschaftliche Rede, Ralph Brinkhaus!! ... Mehr ansehenWeniger ansehen

Heute sprach ich zum Thema Feministische Außenpolitik im Bundestag.
Es ist wichtig, dass wir Frauen in alle Belange der Außen- und Sicherheitspolitik miteinbeziehen. Ohne die weibliche Perspektive an den Verhandlungstischen dieser Welt wird es uns nicht gelingen, nachhaltig Frieden zu schaffen.
Eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen ist nicht nur eine Frage von Gerechtigkeit und Demokratie. Sie ist eine zentrale Voraussetzung für Frieden, Stabilität und Sicherheit.
... Mehr ansehenWeniger ansehen

Auf Facebook kommentieren

Sehr gut - 2006 als ich zum Thema Terrorismusbekämpfung promoviert habe, wäre das Timing besser gewesen.

Respekt...

?

Es wäre toll wenn Sie nicht nur über Frauenpolitik reden würden sondern auch mal HANDELN! Es wird geredet, geredet, geredet aber es tut sich nichts Förderung von Frauen in ihrer Partei ist das Beste Beispiel - hier geschieht null Förderung von Frauen in Aufsichtsräten und Vorstandsposten - keine Gesetze bisher Oder ganz konkret - Länder wie Frankreich handeln. Sie LABERN NUR und es passiert nichts In Frankreich sind Sie uns wieder einen Schritt gesellschaftspolitisch voraus. Dort dürfen nun auch lesbische und alleinerziehende Frauen künstliche Befruchtungen vornehmen lassen. Ich hoffe sehr, dass Deutschland hier nachziehen wird. In der Bevölkerung ist wie in Frankreich auch hier die Zustimmung dazu mit 2/3 gegeben. Wir sollten hier nicht hinten dranstehen und etwas ähnliches auch bei uns beschließen. Das reine beharren im alten Familienbild ist falsch und entspricht nicht der Realität und Status quo. Nicht umsonst verlieren die Kirchen immer mehr an Mitgliedern So fordere ich hier auch die konservativen Kräfte aller parteien auf sich hier klar zu positionieren. Es kann hier vielen Menschen geholfen werden – und für niemanden entsteht ein Schaden!

Frau Elisabeth Motschmann MdB....es erfreut uns Büger was den Bundestag derzeit so beschäftigt.....während sich hier die Menschen reihenweise Umbringen weil sie ihre Existenz verloren haben.......offenbar haben SIE keinerlei Gewissen mehr.......Hauptsache Weihnachten darf man in die Kirche gehen!.......wenn es einen Gott gibt Frau Elisabeth Motschmann MdB...er wird SIE richten!

View more comments

Mehr laden