Aus Skepsis wurde Überzeugung

Gastkommentar für den Bremer Anzeiger Braucht Bremen ein Musikfest? Kann und darf sich ein Haushalts Notlageland ein Musikfest noch leisten? Meine klare Antwort: Ja!Zugegeben, auch ich habe in der Vergangenheit zu den Skeptikern gehört. Aber das ist lange her. Aus anfänglicher Skepsisis ist volle Überzeugung geworden. Das Musikfest gehört alljährlich zu den kulturellen Höhe- punkten … Weiterlesen

Wenn Religionen aufeinandertreffen

Die Zahl der religiösen Auseinandersetzungen hat in Deutschland in den vergangenen Jahren dramatisch zugenommen. Neben der Beschneidung, die z.Zt. die Gemüter bewegt und auch ein existenzielles Thema der Juden ist, sind es die Bedeutung des islamischen Rechts (Scharia), der Schwimm- und Religionsunterricht, die Beerdigungsriten, die Diskussion um einen Staatsvertrag mit den Muslimen, die Feiertagsdiskussion, der … Weiterlesen

An den Generalsekretär der CDU in Nordrhein-Westfalen

Sehr geehrter Herr Wittke, je länger ich über die Nominierung von Alice Scharzer für die Bundesversammlung zur Wahl des Bundespräsidenten nachdenke, um so weniger verstehe ich die CDU in Nordrhein Westfalen. Ich habe so manche Diskussionen mit Alice Schwarzer geführt und ihre Bücher und Publikationen sehr genau gelesen, einen inhaltlichen Grund für eine Nominierung durch … Weiterlesen

Mehr Staat – weniger Kirche?

von Elisabeth Motschmann Das Verhältnis von Kirche und Staat beruht auf der Religionsfreiheit, der Trennung von Staat und Kirche und dem verfassungsrechtlich gewährleisteten kirchlichen Selbstbestimmungsrecht. Das Selbstbestimmungsrecht der Kirchen gilt  „innerhalb der Schranken des für alle geltenden Gesetzes“, unserer demokratischen Rechtsordnung. Die Trennung von Staat und Kirche hat sich in unserem Land bewährt. Die Staatskirchenverträge … Weiterlesen

Wahrhaftigkeit und Glaubwürdigkeit in Politik und Gesellschaft

Veröffentlicht im Magazin des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU: „Evangelischen Verantwortung“, Ausgabe 7+8/2011 „Wem kann man noch vertrauen?“ Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen in unserem Land. Das veranlasste den Deutschlandfunk eine Reihe von Hörerinnen und Hörern zu fragen, wem sie noch vertrauen könnten. Die Antworten waren ernüchternd. Politiker, Banker, Journalisten und andere Berufsgruppen wurden … Weiterlesen

Auch Christen können der Präimplantationsdiagnostik (PID) zustimmen

Der Bundestag hat es unter strengen Auflagen erlaubt, Embryonen bei einer künstlichen Befruchtung auf Gendefekte testen zu lassen. Diese Entscheidung haben sich die Abgeordneten nicht leicht gemacht. Das ist verständlich, handelt es sich doch um eine ethische Grenzfrage. Gute und sehr ernstzunehmende Argumente hat es bei Befürwortern und Gegnern gegeben. Es verbietet sich, von Siegern … Weiterlesen

Religionsunterricht in Bremen und Bremerhaven

Missbrauch zugewiesener Unterrichtsstunden in Biblischer Geschichte abstellenAntrag der Fraktion der CDURede in der Bremischen Bürgerschaft am 30. September 2010Elisabeth Motschmann, MdBB AnredeAm Beginn meiner Rede soll ein Dank stehen: Ich bedanke mich bei den Schulen in Bremen und Bremerhaven, an denen noch Religionsunterricht („Biblische Geschichte auf allgemein christlicher Grundlage“)erteilt wird. Ich bedanke mich bei allen … Weiterlesen